Andreas
16.06.2017 von Andreas

Die Shopware User Group Nürnberg zum Thema "SEOlicious - Google um den Finger wickeln"

Bei herrlichem Wetter trafen sich in den Räumen der solutionDrive GmbH knapp 20 Shopware-Enthusiasten. Diesmal nahmen eine gute Mischung an Shop-Betreibern, Hostern, Agenturen und Freelancern an der User Group teil. Vom Software-Entwickler bis zum Texter waren viele Interessen vertreten.
Um ein wenig Abwechslung zu bieten wurde ein neues Format getestet. Raymond Eiber von der eology GmbH war mit seinem Vortrag "SEOlicious - Google um den Finger wickeln" anwesend. Er zeigte den Teilnehmern in gut 90 Minuten viele wichtige Punkte im Onsite-SEO auf. Selbst erfahrene SEO-Spezialisten konnten einige neue Tipps & Tricks mitnehmen. Die Themen reichten vom Schreiben vernünftiger Überschriften, über die passende Keyword-Dichte, bis hin zum Hinweis, wie wichtig die Shop-Performance für Suchergebnisse ist. Raymond gab uns ebenfalls einen kurzen Ausblick zu HTTP2 und AMP (Accelerated Mobile Pages). Für die anwesenden Shop-Betreiber bestand ein hohes Interesse verbunden mit diversen Nachfragen zum Thema SEO-Optimierung. Für sie bedeutet gutes SEO vor allem Umsatzsteigerungen.
Nach dem Vortrag folgte reger Austausch mit guten Gesprächen bis in den späten Abend hinein. Manche Shop-Betreiber stellten fest, dass sie Nachbarn sind und sich mit ähnlichen Themen rumschlagen müssen. Die lockere Networking-Runde endete später am solutionDrive-Kicker.
Die nächste Shopware User Group in Nürnberg findet am 14. August statt. Dort wird es wieder spannende Themen rund um Shopware geben.

Habt ihr Ideen für einen Vortrag? Oder Interesse an bestimmten Themen, die Ihr in einem Intro besser beleuchtet haben möchtet? Dann schreibt uns einfach eine Mail an events@solutionDrive.de
Wir kümmern uns um eine passende Einleitung für die User Group in Nürnberg.