Andreas
01.06.2017 von Andreas

akademika 2017 - Ein voller Erfolg!

Auch in diesem Jahr war die solutionDrive, mit einem eigenen Stand, auf der akademika 2017 vertreten. Es ist nun bereits die 3. Teilnahme an der meist besuchten Jobmesse im Raum Süddeutschland. Gegenüber den Vorjahren haben wir uns nochmals vergrößert und - als Premiere  für uns - in einen eigenen Messestand investiert. 

Unter dem Motto "Wir wandeln Coffein in Code" erhielten wir tatkräftige Unterstützung von einem "echten" Barista. Johannes, von der fränkischen Agentur Funky Monkey, verwöhnte nicht nur uns, sondern auch unsere Standbesucher mit leckerem Kaffee in verschiedensten Variationen.

Zum festen Messeinventar gehört ebenfalls unser solutionDrive-Kicker. Dieser wurde von spielbegeisterten Besuchern und potentiellen neuen Mitarbeitern auf Herz und Nieren getestet. Als ein - im Vergleich zu anderen vertretenen Firmen - kleines Unternehmen konnten wir unseren Anspruch an gute Software-Entwicklung, aber auch dem Spaß an unserer Arbeit, gut vermitteln. Viele Bewerber suchten bewusst nach kleineren Agenturen, um die Chance zu bekommen, schneller Eigenverantwortung in Projekten übernehmen zu können.

Die akademika ging auch in diesem Jahr voll für uns auf. Das Konzept, Studenten mit Shuttle-Bussen den Besuch der Veranstaltung zu ermöglichen, bietet den Arbeitgebern und künftigen Arbeitnehmern viele Vorteile. Universitäten und Hochschulen von Chemnitz über Ilmenau, Würzburg, Bamberg bis hin nach Passau, beteiligten sich. Auf kaum einer anderen Jobmesse kann man auf engsten Raum so viele Firmen, aber auch gut ausgebildete Fachkräfte, in angenehmer Atmosphäre kennen lernen.

Am ersten Veranstaltungstag entschieden wir uns am "Battle for talents" teilzunehmen. Als junge und wachsende Agentur konnten wir uns mit großen Firmen, wie der Allianz, DATEV, Schwan Stabilo und der Deutschen Luftsicherung messen. Es war ein starkes Format, in welchem wir  unser Team sehr gut vorstellen und hoffentlich den ein oder anderen für uns begeistern konnten.

Nach der Messe werden wir, in den nächsten Tagen, mit Dutzenden von Bewerbern weitere Gespräche führen. Wir sind sehr optimistisch, unser Team weiter mit jungen und engagierten Leuten ergänzen zu können. Wir freuen uns auf 2018 und werden dann mit Sicherheit wieder einen Teil zum Erfolg der akademika beitragen.

solutionDriver auf der Suche nach Kollegen
Tag 2 mit erweiterter Besetzung